Am 16. August 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Haiding zu einem Ölaustritt auf der Bundesstraße B137 alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort konnte das Ausmaß des Ölaustritts und die Aufgaben der Feuerwehr nach einem Auffahrunfall zwischen einem Kleintransporter und eines PKWs festgestellt werden.

Nach Absprache mit der bereits am Unfallort anwesenden Funkstreife der Polizeiinspektion wurde der Verkehr wechselseitig angehalten und somit geregelt.

Als nächsten Schritt wurden die bereits ausgetretenen Betriebsstoffe gebunden und anschließend der Transporter aus dem Abhang durch den Fahrer unter Anweisungen des Einsatzleiters geborgen, da dieser grundsätzlich noch fahrbereit war.

Abschließend wurde die Straße und das Fahrzeug sowie der Abstellplatz nochmalig kontrolliert.