Datum: 2. September 2020 um 8:14
Alarmierungsart: Pager, Sirene, Telefonalarmierung
Dauer: 30 Minuten
Einsatzart: TH > Verkehrsunfall Aufräumarbeiten
Einsatzort: B137, Kreuzung Bahnhof
Einsatzleiter: HBM Helena Ehrengruber
Mannschaftsstärke: 5
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, dem 02. September 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Haiding zu einem Verkehrsunfall gerufen, um die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durchzuführen.

Auf der Bundesstraße B137, Kreuzung Buchkirchen/Bahnhof Haiding kam es aus unbekannter Ursache zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter sowie einem PKW. Da die Heckscheibe des PKW bei dem Aufprall zu Bruch gegangen ist sowie der Kleintransport eine eher größere Menge Betriebsstoffe verlor, wurde die Feuerwehr zusätzlich alarmiert.

Nach Absprachen mit dem zuständigen Polizei-Beamten, wurden die Betriebsmittel gebunden und die Fahrzeugteile von der Straße entfernt.

Nach etwas mehr als 30 Minuten konnten wir wieder einrücken und anschließend die verbrauchten Materialien nachfüllen.