Datum: 31. Mai 2021 um 13:24
Alarmierungsart: Pager, Sirene, Telefonalarmierung
Dauer: 1 Stunde 40 Minuten
Einsatzart: TH > Verkehrsunfall Aufräumarbeiten
Einsatzort: B137
Einsatzleiter: HBM Helena Ehrengruber
Mannschaftsstärke: 8
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr Haiding wurde am 31. Mai 2021 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B137 – der Innviertler Bundesstraße – alarmiert.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle wurde die Verkehrsfläche geräumt, gesäubert und anschließend durch die Polizei freigegeben. Es bildete sich ein erheblicher Stau, da die Unfallstelle ca. eine Stunde nur erschwert passierbar war.

Die weiteren, vom Landesfeuerwehrkommando Oberösterreich alarmierten, beiden Feuerwehren Krenglbach und Wallern konnten bereits rasch nach Eintreffen am Unfallort abrücken, da für sie kein Eingreifen erforderlich war.

Medienbericht laumat|at