Kategorie: Veranstaltung

Leistungsprüfung Branddienst der Stufe I erfolgreich abgeschlossen

Nach mehrwöchiger Vorbereitungszeit konnten sich drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Haiding am Samstag, den 25. September der Herausforderung stellen.

Insgesamt 10 Kameraden, im Alter von 17-64 Jahren, absolvierten am Gelände der Firma Hess in Haiding erfolgreich die Leistungsprüfung Branddienst.

Bei dieser Prüfung wird neben Fahrzeugkunde die Einsatzsituation Brand geübt und geprüft. Hauptaugenmerk wird auf korrektes und sicheres Arbeiten gelegt. Auf Geschwindigkeit und einen flüssigen Ablauf wird jedoch ebenso geachtet.

Es war uns eine Freude, die heurige Saison der Leistungsprüfungen zu eröffnen und abschließend die Abzeichen in Empfang zu nehmen.

14. Haidinger Stöbelmeisterschaft erfolgreich abgeschlossen

Am Samstag, dem 24. Juli 2021 konnte nach einer einjährigen Pause, bedingt durch COVID-19, die 14. Haidinger Stöbelmeisterschaft veranstaltet werden.

Wir durften 19 Moarschaften zu diesem Turnier herzlichst begrüßen und mit Begeisterung, zur Zufriedenheit der Gäste mit Speis und Trank sowie dem Turnier beitragen.

Das Zusammenkommen in dieser Größenordnung konnte nur durch spezielle COVID-19 Auflagen stattfinden. So musste jeder Gast einen 3-G-Nachweis erbringen und es wurde jeder elektronisch registriert um im Ernstfall ein Contact-Tracing erfolgreich durchführen zu können – doch wir hoffen dass es nicht dazu kommen wird.

Wir dürfen den Gewinnern der Moarschaft Gismo zu Ihrem erneuten Erfolg in Folge gratulieren und würden uns über ein Wiedersehen aller Mannschaften, auch jener die dieses Jahr nicht antreten konnten, auf jeden Fall freuen!

Kirschblütenrennen 2021

Am Sonntag, den 25 April 2021 hat in den Bezirken Wels-Land, Wels-Stadt sowie Eferding das Kirschblütenrennen stattgefunden.

Die Freiwillige Feuerwehr Haiding unterstützte die Rennleitung sowie die weiteren Einsatzkräfte vor Ort bei der Absicherung der Rennstrecke an 4 Lotsenpunkte, um einen sicheren Verlauf des Rennens garantieren zu können und um Unfälle zu vermeiden.

Das Kirschblütenrennen konnte dieses Jahr nach einem Jahr gezwungener Corona-Pause wieder unter verschärften Maßnahmen stattfinden.

Erprobung zeigt Erfolg von Jugendausbildung

Am Samstag, dem 27. März 2021 fand im Feuerwehrhaus Krenglbach die Erprobung sowie der theoretische Teil des Wissenstests der Feuerwehrjugend Krenglbach-Haiding statt. Bei dieser Prüfung galt es, sein in den letzten Wochen erlerntes Wissen einzusetzen und unter Beweis zu stellen. Einerseits wurde die Erprobung in Form von drei digitalen Prüfungen Zuhause, sowie praktischen Stationen im Feuerwehrhaus durchgeführt. Der theoretische Teil des Wissenstest wurde nochmals in Form einer digitalen Prüfung im Feuerwehrhaus mit dem eigenen Mobilgerät bezwungen.

Auch wenn dieses Jahr keine Erprobung sowie Schlussveranstaltung wie gewohnt möglich war, haben die Jugendlichen die Herausforderung gut gemeistert! Wir dürfen allen Jugendfeuerwehrmitglieder zur Erprobung gratulieren und wünschen denen, die den Wissenstest noch vor sich haben, viel Glück!

Das Licht ist stärker als Das Virus

Trotz der aktuellen COVID19-Pandemie bringt die Freiwillige Feuerwehr Haiding das Friedenslicht zu allen Haushalten in Haiding und Umgebung, jedoch unter erhöhten Hygienebestimmungen.

Ein Anmelden bei der Gemeinde oder das Abholen in Krenglbach ist aus diesem Grund nicht nötig.


Falls Sie den Kontakt so weit wie möglich meiden möchten, bitten wir Sie eine Laterne mit einer Kerze vor die Haustüre zu stellen, welche von uns mit dem Friedenslicht angezündet wird.

Jacke KLF Beitragsbild

Feuerwehren retten Leben – Blutspendeaktion 2020

Am Mittwoch, dem 14. Oktober 2020, konnte vom Roten Kreuz Krenglbach eine Blutspendeaktion im Pfarrheim der Gemeinde Krenglbach mit Unterstützung des Blutspendedienstes des Roten Kreuzes Oberösterreich veranstaltet werden.

Alle 90 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve benötigt. Das entspricht bis zu 350 000 Konserven pro Jahr. Jeder kann in die Situation kommen, auf eine Bluttransfusion angewiesen zu sein. Denn Blut ist nicht nur bei Unfällen, sondern auch bei einer Reihe schwerwiegender Erkrankungen unersetzbarer Teil der Therapie. Jedoch nur wenige Prozent der spendefähigen oberösterreichischen Bevölkerung stellen ihr Blut zur Verfügung.

Um auch in Zukunft für alle das passende Blutprodukt verfügbar zu haben, ist jeder zur Blutspende aufgerufen. Auch somit wird man zum Lebensretter.

Um die Versorgung mit Blutkonserven auch in Zeiten der Corona-Pandemie zu gewährleisten, müssen Blutspendeaktionen trotz der hohen Infektionszahlen abgehalten werden, jedoch unter besonderen Sicherheitsmaßnahmen. Von verschärften Spendekriterien über den einzuhaltende Sicherheitsabstand bishin zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wurden alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen gesetzt.

Als Dank der zahlreichen Teilnahme der Feuerwehrmitglieder aus Haiding und Krenglbach, wurden unsere Fahrzeuge mit neuen Verbandspaketen des Roten Kreuzes ausgestattet.

Wir danken dem Roten Kreuz und dem Team vor Ort für diese Möglichkeit und freuen uns auf ein Wiedersehen, um hoffentlich vielen weiteren Mitmensch auch in Zukunft helfen zu können.